Süßwerk

Hier geht es um die feste Kost - Rezepte, was gab es schon?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Macalla » 11.04.2007, 06:09

Ja, ich dachte auch in Richtung Kompott oder Muss oder sowas. Ich denke halt nur, dass es so ohne was zu wenig suess wird.
*seufz* Wie ich es drehe und wende, ich werde wohl einfach mit Zucker statt mit Honig arbeiten.
Macalla
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 90
Registriert: 22.02.2007, 14:31
Wohnort: Linz/Oesterreich

Beitragvon Hîdril » 11.04.2007, 10:15

Muss es denn immer so süß sein, das es einem die Zähne verklebt?

@Macalla: Guck doch mal unter www.trutzhaven.de
(Übersicht --> Trutzhavener Feldküche)

Das ist die Seite eines Rollenspielvereins und eines sehr fähigen, fantastischen Kochs. Der hat auch Rezepte auf seiner Seite. Vielleicht wirst du da ja fündig. Und wenn nicht, dann schreibe Michi einfach an. Der beißt nur auf ausdrücklichen Wunsch :devil:

Kannst dich auf mich, Ute, berufen, dann beißt er nächstes Mal mich.
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon Beate » 11.04.2007, 10:24

Trockenfrüchte sind sehr süss, ich denke da insbesondere an Pflaumen. Auch Plaumenmus (ohne Zucker) lässt sich gut zum Süssen verwenden.
Beate
 

Beitragvon Sleipnir » 11.04.2007, 21:18

Wie wäre es denn mit einem schönen Kuchen? Trockenobst in Rotwein einweichen, einen Mürbeteig in einer Springform blindbacken, mit dem eingeweichten Obst füllen und fertig backen? Da hast Du keinen Honig und keine Nüsse.

Fällt mir so spontan ein.

LG Sleip
"Die Nacht bricht an und meine Wache beginnt. Sie wird erst mit meinem Tod enden. Ich bin das Schwert in der Dunkelheit.Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und allen Nächte, die kommen werden."
Benutzeravatar
Sleipnir
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 706
Registriert: 24.12.2005, 10:47
Wohnort: Irgendwo im Harz

Beitragvon Macalla » 12.04.2007, 08:19

Ja. Ich denke, es werden auch Trockenfruechte werden.
Ich habe ein nettes Rezept fuer eine Art Apfelpastete mit Trockenobst. Da gehoeren zwar eigentlich Walnuesse rein aber die kann man weglassen oder extra auf den Tisch stellen.
Macalla
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 90
Registriert: 22.02.2007, 14:31
Wohnort: Linz/Oesterreich

Beitragvon Beate » 12.04.2007, 12:23

Ansonsten würde mir da noch `ne Quarkspeise mit Früchten einfallen.
Beate
 

Beitragvon Macalla » 15.04.2007, 10:12

Sooooo :)

Ich hab mich jetzt entschieden. Es ist vielleicht nicht hundertprozentig A aber ich kriege damit wenigstens alle satt und niemand ist beleidigt.

Ich mache (achtung Oesterreichisch *G*) Dukatenbuchteln.

Das ist im Prinzip gefuelltes Milchbrot. Als Fuellung werde ich was mit Trockenfruechten machen und dann 'klassische' mit Marmelade.
Macalla
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 90
Registriert: 22.02.2007, 14:31
Wohnort: Linz/Oesterreich

Re: Süßwerk

Beitragvon NaMe » 17.05.2015, 17:59

Pfefferkirschen gehen auch immer gut!
Frische und Kirschen aus dem Glas mischen, einkochen lassen und etwas süßen. Später dann mit etwas Puddingpulver (oder Stärke) andicken und einkochen lassen. Mit Pfeffer würzen. Wer mag kann auch noch etwas Chili hinzu geben.
Nicht ganz nach dem A Papst gekocht aber bei uns sehr beliebt und lecker :biggrin:

NaMe
NaMe
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 03.07.2011, 11:42
Wohnort: Witten - NRW

Vorherige

Zurück zu Essen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste