20.jpg
flinkhand Derzeit hat Flinkhand
1 Besucher

Teil 1: Erste Schritte in Doubleface

Die Webtechnik Doubleface oder auch doppelseitiges Weben wird so genannt, weil beim Webvorgang auf der Rückseite das gleiche Muster wie auf der Vorderseite erscheint. Mit dieser Technik kann sich bereits nach einer kurzen Übungsphase auch ein Anfänger zurecht finden, weshalb sie als Einstiegsmethode für Brettchenweber sehr gut in Frage kommt. Erstens wird mit dieser Webtechnik schnell klar, auf welchen Grundprinzipien das Brettchenweben basiert, und zweitens kann man auch sehr leicht selbst Muster entwerfen, sobald man das Prinzip einmal verinnerlicht hat.

mehr …

Teil 2: Einfarbig weben in Doubleface

Nun wollen wir natürlich nicht einfach nur ein Band aus Querstreifen weben sondern eine einheitliche Hintergrundfarbe haben, auf der später Muster entstehen sollen. Es soll also zunächst nur die Hintergrundfarbe auf der Oberseite des Bandes in Erscheinung treten, von der anderen Farbe wollen wir erstmal gar nichts sehen. Wer gut aufgepaßt hat und sich die Beobachtungen nochmal anschaut, die wir festgehalten haben, kann sich vielleicht jetzt auch schon vorstellen, wie wir das machen. Unsere Brettchen sind derzeit wieder in der Ausgangsposition: Zum Weber zeigen die dunklen Fäden, die hellen zeigen vom Weber weg. Wenn wir nun die dunkle Farbe als Hintergrundfarbe haben wollen, müssen wir folgendes tun: Wir weben zuerst zwei Vierteldrehungen vorwärts und dann zwei Vierteldrehungen rückwärts. Das machen wir immer abwechselnd: Zwei vor, zwei zurück, zwei vor, zwei zurück. Denn wir hatten ja am Anfang der Übung festgehalten, daß:

mehr …

Teil 3: Muster in Doubleface Weben

Ein einfarbiges Band ist zwar ganz nett, aber eigentlich wollten wir ja schöne Muster darauf haben, damit es nicht so langweilig aussieht. Für den Entwurf von Mustern und als Vorlage zum Weben brauchen wir einen Webbrief. Bisher hatten wir ja nur den Schärbrief, der uns als Vorlage für den Einzug der Fäden gedient hatte – nun schauen wir uns an, wie ein Webbrief entsteht und wie man ihn liest.

mehr …
Artikel erstellt: Author:
Artikel geändert: 23.01.2019 Author:
valid-xhtml valid-css valid-rss get Firefox get phpwcms PageRank Checking Icon