13.jpg
flinkhand Derzeit hat Flinkhand
7 Besucher

Kammweben

Das Weben mit Hilfe eines Webkammes ist eine recht einfache Methode, um Bänder und Borten selbst herzustellen. Ähnlich wie auch beim Brettchenweben kann man diese Technik auch ohne Webstuhl anwenden, indem man einfach mit einem Gürtel und einem Befestigungspunkt am anderen Ende arbeitet. Wie man mit einem Webkamm Bänder herstellen kann, erkläre ich in dieser Sektion. Ich werde mich allerdings recht häufig auf das Brettchenweben beziehen, weil dort schon eine ganze Reihe an Informationen zur Bandwebetechnik im Allgemeinen aufgeführt sind, die ich hier nicht wiederholen muß.

Stattdessen findest du an besagten Passagen im Text dann die entsprechenden Verlinkungen.

Es sei an dieser Stelle gleich gesagt, daß ich hier lediglich die Bandwebetechnik mit dem Webkamm ausführe. Natürlich gibt es Webkämme auch in der Stoffweberei (wobei das Prinzip das gleiche ist), aber es geht hier halt erst einmal ausschließlich um das Weben von Bändern.

Material zum Kammweben findest du übrigens auch im Flinkhand Shop!

Artikel erstellt: 23.03.2007 Author: Flinkhand
Artikel geändert: 22.03.2017 Author: Flinkhand
valid-xhtml valid-css valid-rss get Firefox get phpwcms PageRank Checking Icon